Organisation unserer Wehr

Als Folge der Kreisreform, bei der die beiden früher selbständingen Ortschaften zu einer Doppelgemeinde zusammengeführt wurden, sind die beiden Feuerwehren im Jahr 1991 zur Feuerwehr Emmingen-Liptingen umstrukturiert worden. Mit anfänglichen emotionalen Schwierigkeiten des Zusammenschlusses, wuchsen die beiden Abteilungen in den letzten 15 Jahre gut zusammen und bildeten eine sehr schlagkräftige Wehr.

Die Feuerwehr Emmingen-Liptingen untergliedert sich in 2 gleichgestellte aktive Abteilungen und jeweils einer Jugendfeuerwehr und Altersabteilung. Insgesamt sind wir ca. 100 Mitglieder.
Die Abteilungen Emmingen und Liptingen werden jeweils durch einen Abteilungskommandanten geführt. Die Gesamtverantwortung liegt beim Kommandanten.

Jede Abteilung verfügt über ein leistungsfähiges Löschfahrzeug, mit welchen der Grundschutz der Doppelgemeinde sichergestellt werden kann. Das gesamte Fahrzeugkonzept wurde den örtlichen Anforderungen angepaßt. Neben den Grundaufgaben wurden Einsatzschwerpunkte in den Abteilungen gebildet. Somit konnte sichergestellt werden, dass spezielles Einsatzgerät nicht doppelt beschafft wurde. Die Abteilung Emmingen hat zum Schwerpunkt Brandbekämpfung, die Abteilung Liptingen beschäftigt sich mit dem Schwerpunkt Technische Hilfeleistung.

Bei Brandeinsätzen und größeren Technischen Hilfeleistungen, wie z.B. bei der Verkehrsrettung, rücken stets beide Abteilungen aus. Somit soll sichergestellt werden, dass schnellstmöglich qualifizierte Hilfe vor Ort ist. Dies wird bereits seit 1999 praktiziert.

Organigramm

Hier können Sie unseren Organisationsplan im pdf-Format betrachten (36 kB):    Organigramm